Über mich

  • Seit vielen Jahren Begleitung und Beratung von Betroffene und deren Helfernetzwerke
  • 2019: Mitarbeiterin beim Hilfetelefon Sexueller Missbrauch (ein Angebot des unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs in fachlicher Verantwortung von N.I.N.A. ev.)
  • zertifizierte Fortbildung zur Traumapädagogin und Traumafachberaterin
  • 2017: Clearingstellenmitglied beim Fonds Sexueller Missbrauch
  • Ich halte zur Aufklärung und Unterstützung Workshops in z.B. Kliniken oder Beratungsstellen
  • Freie Autorin:
    2018: „Was ist bloß mit Alex los“. ALEX.
    2006/2029: mit Michaela Huber: „Leiden hängt von der Entscheidung ab“ und „Von der Dunkelheit zum Licht“  Junfermann Verlag